Akademie

#ADA - Akademie der Avantgarde

#ADA - Akademie der Avantgarde / Gestaltung: Drasdos

Was haben Bitcoins und digitale Fotografie, künstliche Intelligenz und Popkultur, Cyborgs und Netzkultur gemeinsam? Alles #ADA! Die Akademie der Avantgarde ist das neue Vermittlungsprojekt des NRW-Forums und bietet Vorträge und Workshops aus den Bereichen Fotografie, Pop und digitale Kultur.

Alle Veranstaltungen und Workshops sind kostenlos. Jeder kann sich aktiv einbringen, jedes Alter ist willkommen, jeder kann selbst Vorträge halten und Teil einer wachsenden Bewegung werden. Es geht um Wissensvermittlung, kulturelle Bildung und aktive Teilhabe, um einen selbstverständlichen, aber trotzdem kritischen Umgang mit modernster Kulturtechnik, um den Diskurs – und natürlich um richtig viel Spaß!

Workshops

Mensch-Maschine, ärgere dich nicht!

Erkundet das Verhältnis von Mensch und Maschine beim ersten #ADA-Workshop mit Künstler, Designer und Dozent Merlin Baum und Musikproduzent, Codeversteher und Sounderzeuger Sebastian Kleff. Was veranlasst eine Ansammlung elektronischer Bauteile dazu, Funktionen auszuführen? Unter Anleitung der beiden professionellen Querdenker wird getüftelt, erfunden und entwickelt. Jeder Teilnehmer bekommt ein Entwicklungsset (Laptop, Smartphone und jede Menge Kabel, Platinen und Sensoren). Die Teilnahme ist kostenlos, ein Materialbeitrag von 10€ pro Person wird beim ersten Termin eingesammelt.

7 Termine: Fr, 18-20 Uhr (8.12., 15.12., 12.1., 19.1., 26.1., 2.2., 9.2.), max. 10 Teilnehmer, 8-88 Jahre

Workshop hier online buchen!

Phat Kat Club Unique / Foto Schiko

Einstieg in die analoge Photographie

Allein bei Instagram werden jeden Tag mehr als 95 Millionen Bilder hochgeladen. Gleichzeitig geht der Trend zurück zum Analogen mit  Old-School Kameras, Instax und Co. Warum wollen so viele zurück zur klassischen Photographie? Und was ist das überhaupt? Das erfahrt Ihr von dem Düsseldorfer Künstler Foto Schiko. Von ihm lernt Ihr alles von Geschichte und Technik bis zur praktischen Arbeit, fotografiert, entwickelt und bearbeitet Eure eigenen Bilder. Bitte analoge Kamera mitbringen und eine Entwicklungsdose anschaffen. Für Chemie, Entwicklung und Druck fällt ein Unkostenbeitrag von 40€ an, die mitzubringen sind. Am Ende des Workshops könnt ihr natürlich eure Bilder mitnehmen!

Termine: Sa 6.1. 14-18 Uhr, Sa 20.1. 14-18 Uhr, So 4.2. 10-18 Uhr, Sa 17.2. 14-18 Uhr, Sa 3.3. 14-18 Uhr, ab 16 Jahre, max. 8 Teilnehmer

Workshop hier online buchen!

#ADA- Vorträge und Veranstaltungen

Augmented Photography
Vortrag mit Joël Vacheron
8.12.17, 18 Uhr 

geh failen. Zum politischen Humor des Jan Böhmermann
Vortrag mit Christoph Bieber
19.1.18, 18 Uhr

Post-internet Arts Education
Vortrag mit Torsten Meyer
26.1.18, 18 Uhr

The Wow Slide Show #2: Josefine Raab
2.2.18, 18 Uhr

©ECAL/Nicolas Polli
#ADA - Akademie der Avantgarde wird ermöglicht durch die Unterstützung der Prof. Otto Beisheim Stiftung und in Zusammenarbeit mit Kulturliste Düsseldorf.

Vergangene Bildungsprojekte

Digitalwerkstatt

In der Digitalwerkstatt, in Zusammenarbeit mit Informatikstudenten der Uni Düsseldorf, haben Kinder und Jugendliche mit einfachen Programmiersprachen, Robotik und interaktiver Hardware experimentiert. MayKey MayKey und Roboter bauen - die zwei Creative-Coding-Workshops haben dazu angeleitet, aktiv und gestalterisch mit  digitalen Techniken zu arbeiten.

Babel in Revers

Im Rahmen des Programms „Kultur und Spracherwerb“ fand im NRW-Forum Düsseldorf das Projekt BABEL IN REVERS für geflüchtete Jugendliche zwischen 9 und 17 Jahren statt. Gemeinsam mit der Künstlerin Angelika Vienken gestalteten die Jugendlichen Smartphone-Tafeln und erschufen multimediale Installationen aus Erinnerungen, persönlichen Eindrücken und Wünschen, in verschiedenen Sprachen und mit den unterschiedlichsten Techniken.

Art Stalker

Kinder als Kunst-Akteure! Im Rahmen des NRW Landesprogramms "Kultur und Schule" fand in Kooperation mit dem Gymnasium Gerresheim und der Künstlerin Angelika Vienken das Projekt ART STALKER im NRW-Forum Düsseldorf statt. Bei Führungen durch die laufenden Ausstellungen setzen sich die Fünft- bis Siebtklässler mit den Arbeiten auseinander, um sich dann selbst im jeweiligen Genre auszuprobieren.

Hauspartner

Mobile Fotografie Partner

NRW-Forum Düsseldorf · Ehrenhof 2 · D - 40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 – 89 266 90 · info@nrw-forum.de
Impressum