Charlotte Triebus

(*1988, Duisburg)
Spheres
2018–2021
Installative Performance, Video
Courtesy the artist
in Zusammenarbeit mit Mirevi, HSD Düsseldorf, gefördert durch die Kunststiftung NRW, E.ON Stiftung, BMBF (Gina), EFRE und EU (Marta), HSD (Mirevi), Tennagels Medientechnik (NRW-Forum)

Schwarmartig gleiten in diesem Video Kugeln über den Boden des Ausstellungsraumes. Sie reagieren auf die Bewegungen von drei Performer*innen und den Besucher*innen, nehmen ihre Bewegungsmuster auf und entwickeln daraufhin selbstständige Verhaltensweisen. Die Arbeit der Performancekünstlerin und Choreografin Charlotte Triebus zeigt auf eine direkte Art und Weise, wie die Verständigung zwischen Mensch und Maschine aussehen kann: Die intelligenten Kugeln können nämlich weit mehr, als nur die Bewegungen einzelner Körperteile der Akteur*innen nachzuahmen. Sie erkennen den Gemütszustand der Personen, reagieren darauf, und es entwickelt sich eine eigene Kommunikation mit ihnen. Dieses Zusammenspiel macht die Interaktionen zwischen Mensch und Maschine sichtbar, eine Verständigung allein durch Körperbewegungen, völlig ohne Sprache.

EN

Spheres
2018–2020
Choreographic installation and performance, video
Courtesy the artist
in collaboration with MIREVI, University of Applied Sciences Düsseldorf, supported by Kunststiftung NRW, E.ON Stiftung, BMBF
(Gina), EFRE und EU (Marta), HSD (Mirevi), Tennagels Medientechnik (NRW-Forum)

In this video, a swarm of spheres glides across the floor of the exhibition space. The spheres react to the movements of three performers and the visitors, pick up on their movement patterns and develop their own autonomous behaviour. The work of the performance artist and choreographer Charlotte Triebus shows what communication between man and machine can look like: The intelligent spheres are capable of much more than merely aping the movements of individual body parts of the actors. They recognise the human participants’ state of mind and react to it. This gives rise to a form of entirely non-verbal, movement-based communication that exemplifies and visualises the interaction between man and machine.


Credits

Choreography, Concept, Lead

Charlotte Triebus

Creation and Performance

Aaron Samuel Davis

Esther Siddiquie

Maayan Reiter

Live Cast

Aaron Samuel Davis

Esther Siddiquie

Yurika Sophie Yamamoto

Dramaturgy

Reut Shemesh

Production

Mirevi Lab (HSD)

Project Management

Charlotte Triebus

Scientific Consultation And Technical Coordination

Christian Geiger

Software Development

Naoto Hieda

Technical Lead

Alexander Giesbrecht

Christoph Vogel

Technical Implementation

Daniel Trabitzsch

Fabian Büntig

Sven Heinen

Hardware Development

Tennagels Medientechnik, Marco Strobel

Financial Management

Ivana Druzetic

Video Production

Klangmalerei.tv

Assistance

Jonas Becker

Spheres is a production supported by Mirevi Lab, HSD.


Website
instagram
YouTube