Eugen Schramm

(*1979, Miasskoje, Russland)
Mit Simone Grieshaber, Stephanie Friedrich, Lusin Euskirchen, Esther Sewing, Ole Boenigk
Untitled
2021
3D Schwarzlichtmalerei
Courtesy the artist

An den dunklen Wänden des NRW-Forums erstrecken sich die leuchtenden Schwarzlichtmalereien von Eugen Schramm. Seine Motive und Landschafts-Szenarien reagieren auf die Arbeiten der anderen Künstler*innen im Raum. Während diese überwiegend virtuelle Realitäten erzeugen, erschafft Schramm mit seinen Schwarzlichtmalereien auf analoge Art und Weise neue Illusionsräume. Die Malereien wurden extra für die Ausstellung gestaltet.

EN

Untitled
2021
3D black light painting
Courtesy the artist

Eugen Schramm’s luminous black light paintings stretch across the dark walls of the NRW-Forum. His motifs and landscape scenarios respond to the works of the other artists in the room. While most of these create virtual realities, Schramm remains in analogue mode, conjuring new illusionary spaces with his black light painting technique. The works were produced especially for the exhibition.


Website
instagram