Partner

Informationen

Ineke Klosterkemper / coomedia
E-Mail: ik@coomedia.de 
Tel. +49 (0) 40-642257612

Wir danken unseren langfristigen Hauspartnern, die entscheidend dazu beitragen, Ausstellungen und Projekte zu ermöglichen und ein ambitioniertes Programm anbieten zu können. Mit ihrem Engagement tragen sie zur Entwicklung der zeitgenössischen Kultur sowie zur Weiterentwicklung des NRW-Forum Düsseldorf bei.

Unsere Partner

Die Beisheim Stiftung widmet sich dem Dialog der Generationen und der Gestaltung des gesellschaftlichen Wandels. Sie entwickelt eigene Programme und fördert Projekte, die die aktive Mitwirkung an der Gesellschaft zum Ziel haben. Dabei stehen die Themenfelder Bildung, Gesundheit, Sport und Kultur im Mittelpunkt der bundesweiten Stiftungsarbeit. Im Sinne des Stifters Otto Beisheim handelt die Stiftung unternehmerisch und partnerschaftlich.

Im Themenfeld Kultur stellt die Unterstützung von etablierten Kulturakteuren zum einen und deren Befähigung zur Weiterentwicklung zum anderen einen Kernbereich dar. „Die Unterstützung von kreativen und innovativen Konzepten in der Museumsarbeit liegt uns am Herzen“, erläutert Annette Heuser, Geschäftsführerin der Beisheim Stiftung, die Motivation hinter der Partnerschaft mit dem NRW-Forum. „Die Umsetzung zeitgemäßer Vermittlungsangebote für junge und ältere Besuchergruppen ist in unseren Augen von großer Bedeutung, damit Kulturinstitutionen zukunftsfähig bleiben können.“ Die Beisheim Stiftung unterstützt das NRW-Forum Düsseldorf seit 2017.

Die Stadtsparkasse Düsseldorf ist seit 2017 fester Partner des NRW-Forum Düsseldorf. Als größter Finanzdienstleister in Düsseldorf und der Region ist sie die Hausbank für die privaten Haushalte, die mittelständischen Unternehmen und Institutionen. Neben der kreditwirtschaftlichen Kernaufgabe bildet das gesell-schaftliche Engagement einen Schwerpunkt der Geschäftsstrategie. Das verbindet sie mit dem NRW-Forum Düsseldorf, welches aktuelle, gesellschaftliche Themen aufgreift, in höchster künstlerischer Qualität darbietet, und für die ganze Familie und alle sozialen Schichten zugänglich macht. So haben sich zwei starke Partner gefunden, die zusammen die Lebensqualität in der Region und kulturelle Vielfalt ausbauen und stärken wollen.

„Wir freuen uns, unser umfangreiches und langjähriges Engagement im Bereich Kunst und Kultur um die Förderung des NRW-Forum Düsseldorf zu ergänzen, dessen innovativen und zukunftsgewandte Formate wir schätzen und weiter ermöglichen möchten“, so Karin-Brigitte Göbel, Vorsitzende des Vorstandes der Stadtsparkasse Düsseldorf.

Die Stadtsparkasse Düsseldorf ist Teil der Sparkassen-Finanzgruppe und betreibt das Universalbankgeschäft. Sie unterhält 96 Filialen bzw. SB-Standorte und ist mit ihren ca. 1.900 Mitarbeitenden Marktführer in Ihrem Geschäftsgebiet. Als Anstalt des öffentlichen Rechts arbeitet die Stadt Sparkasse Düsseldorf gemeinwohlorientiert und unterstützt insbesondere die Bürger der Stadt und der Region Düsseldorf in den Bereichen Brauchtum, Bildung, Soziales, Sport, Kunst und Kultur mit rund 3,5 Millionen Euro jährlich.

CEWE unterstützt das NRW-Forum seit 2016. Es werden gemeinsame Projekte in der Kulturellen Bildung realisiert. So wurden 2016 zu allen großen Ausstellungen Fotobuch-Workshops angeboten. 2017 sind Outdoor- und Indoor-Ausstellungen aus Projekten der Kulturellen Bildung geplant, die durch den Druck und der Zurverfügungstellung der Displays seitens CEWE ermöglicht werden.

„Jeden Tag erleben wir, wie Fotos Menschen bewegen“, so Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender von CEWE. „Als innovativer Fotodienstleister freuen wir uns über die Kooperation mit dem NRW-Forum Düsseldorf. Hier kommen Alltagskultur und Kunst zusammen.“

Der Foto- und Online-Druckservice CEWE ist mit 12 hoch technisierten Produktionsstandorten und ca. 3.400 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Als europäisch führender Foto-Dienstleister ist CEWE dem Kulturgut Fotografie traditionell verbunden und fördert deshalb verschiedenste Projekte mit Bezug zur Fotografie. CEWE hat täglich Einblicke in die Begeisterung der Menschen für das Medium Fotografie und weiß, welche kulturelle und gesellschaftliche Bedeutung die fotografischen Ausschnitte auch oder gerade im digitalen Zeitalter haben.

Grieger ist seit 1. November 2017 sowohl langfristiger Partner des NRW-Forum Düsseldorf als auch Partner von Düsseldorf Photo. In der Partnerschaft legt Grieger einen Fokus auf die Unterstützung junger künstlerisch arbeitender Fotografen. Zweimal jährlich wird Alain Bieber als künstlerischer Direktor des NRW-Forum Düsseldorf vielversprechende Fotografen auswählen, deren Werk von Grieger produziert wird und über mehrere Wochen im Obergeschoss des Foyers präsentiert wird.  

„Unsere langjährige und intensive Zusammenarbeit mit namhaften Fotokünstlern verbindet uns mit dem NRW-Forum Düsseldorf als führendes Ausstellungshaus für zeitgenössische Fotografie. Mit unserem Engagement möchten wir die künstlerische Fotografie fördern und die Tradition der Fotokunst in Düsseldorf stärken und fortführen“, so Rein de Vries, Betriebsleiter von Grieger.  

Grieger gilt als weltweit einziges Unternehmen, das Fotografien in Formaten über 300 cm x 180 cm in einer für den Fotokunstmarkt geeigneten Qualität herstellen kann. Sie haben die Produktion von Großfotos und Großdiapositiven perfektioniert – sowohl im analogen als auch im digitalen Bereich. Darüber hinaus hat Grieger den Anspruch, dem Kunden bzw. dem Fotokünstler nicht nur ein vorher spezifiziertes Produkt zu liefern, sondern ihn auch umfassend persönlich und individuell zu beraten und zu betreuen.

Die Anwaltssozietät Hoffmann Liebs Fritsch & Partner ist in 2016 eine langfristige Partnerschaft mit dem NRW-Forum Düsseldorf eingegangen. Es sind bereits gemeinsame Projekte wie die Führung „Paragraphen, Recht und Kunst: Die Jura-Tour“ entstanden.

„Das NRW-Forum Düsseldorf ist eine geschätzte und bundesweit bekannte Kulturadresse, die in den letzten Jahren immer wieder außerordentlich erfolgreiche und viel beachtete Fotografie-Ausstellungen realisiert hat“, sagt Dr. Norbert Bröcker, Rechtsanwalt und Partner bei Hoffman Liebs Fritsch & Partner in Düsseldorf. „Wir von Hoffmann Liebs Fritsch & Partner freuen uns, in den kommenden Jahren zahlreiche gemeinsame Projekte mit dem NRW-Forum zu verwirklichen“, so Partner Lothar Köhl zum langfristigen Engagement der Düsseldorf Anwaltssozietät Hoffmann Liebs Fritsch & Partner.

Hoffmann Liebs Fritsch & Partner Rechtsanwälte mbB ist mit mehr als 40 Rechtsanwälten am Standort Düsseldorf tätig. Die Kanzlei berät mittelständische Unternehmen und Unternehmerfamilien ebenso wie internationale Konzerne sowie auch die öffentliche Hand. Das Beratungsspektrum umfasst sämtliche für das Wirtschaftsleben relevanten Rechtsgebiete. Dazu gehören nicht nur die klassischen Gebiete, sondern auch speziellere Rechtsgebiete. Hoffmann Liebs Fritsch & Partner sind nicht nur beratend tätig, sondern verfügen auch über große prozessuale Erfahrung.

Seit November 2017 ist das hotel friends Hotelpartner des NRW-Forum Düsseldorf. Im #hotelfriends begibt man sich auf eine Zeitreise in die Schulzeit der 70er und trifft auf eine besondere Kunst- und Designwelt. Alle Zimmer sind individuell eingerichtet, die 700 Quadratmeter große Lobby ist mit vielen Vintagemöbeln, Fundstücken vom Flohmarkt und Kunstgegenständen eingerichtet und themengetreu benannt. Hier heißt die Bar „Klassentreffen“, die Rezeption „Sekretariat“ und das Büro „Hausmeisterraum“. Das Hotel, ein umgebauter, ehemaliger Supermarkt, verfügt im „Kühlraum“ über eine eigene Galerie, den „Kunstkeller“. Mit der Reihe „Antichambre“ wird regelmäßig zeitgenössische Kunst ausgestellt, die sich auch auf die Hotelzimmer erstrecken kann. NRW-Forum-Besucher bekommen im #hotelfriends exklusive Freundschaftsraten.

Medienpartner

Partnerprojekte

Podiumsdiskussion im NRW-Forum Düsseldorf mit Unterstützung von CEWE:
„Die Fotografie ist tot – es lebe die Fotografie!“

Am 11. Oktober diskutierten Erik Kessels, Künstler, Jörg Uhlenbrock, Leiter Fotokultur Marketing CEWE, Dr. Ulrike Lehmann, Art Coach, und Johannes Steger, Redakteur vom Handelsblatt, unter der Moderation von Alain Bieber, künstlerischer Direktor des NRW-Forum Düsseldorf, über die Potentiale der technischen Entwicklung in der Fotografie sowie die Herausforderungen durch die massenhafte Verwendung und Verbreitung.

HLFP-Seminare

Unser Partner HLFP nutzt die Räumlichkeiten des NRW-Forum exklusiv für fachliche Vorträge und Seminare in einem inspirierenden, kreativen Umfeld. Ob zum Frühstück oder am Abend, zu diversen Themen und mit abschließendem Ausstellungsbesuch. Beim Thema Rechtssicherheit in Social Media sprach Alain Bieber, künstlerischer Leiter und Kurator der Ausstellung EGO UPDATE, ein Grußwort mit aktuellen Social Media-Bezügen.

CEWE Fotobuch-Workshops

In Zusammenarbeit mit unserem Partner CEWE wurden 2016 zu allen großen Ausstellungen thematische Fotobuchworkshops mit Ruslan Varabyou angeboten. Der Fotograf erklärte, worauf es bei der Entwicklung einer narrativen Bildsprache ankommt und unterstützte bei Konzeption und Gestaltung des CEWE FOTOBUCHs. Die besten Projekte werden im NRW-Forum Düsseldorf ausgestellt.

leben 24/7 - 100 Jahre Nikon

Fotografen und Fotojournalisten sind dabei, wenn Weltgeschichte geschrieben wird, sie haben große Ikonen geschaffen, kleine Momente festgehalten und die unterschiedlichsten Facetten des menschlichen Lebens dokumentiert. Seit hundert Jahren begleitet Nikon Fotografen in ihrem Alltag und gibt ihnen ein Werkzeug für ihre Arbeit, jeden Tag und zu jeder Zeit. Die Ausstellung „leben 24/7 – 100 Jahre Nikon“ präsentierte von September bis November 2017 eine Auswahl an Nikon-Fotografien aus den letzten Jahrzehnten und zeigte, wie eine Kamera dabei selbst zur Legende wurde.

Warum Partner werden?

Individuell, kreativ und flexibel: Das NRW-Forum Düsseldorf ist als einer der wichtigsten und innovativsten Fotografie-Instanzen Deutschlands ein spannender Partner für Kooperationen.

Das NRW-Forum ist ein lebendiges Haus. Allein in 2016 fanden im NRW-Forum Düsseldorf 14 Ausstellungen, 28 Veranstaltungen, 1 Messe, 1 Festival und die Präsentation von 127 Künstlern statt. Unter der Leitung von Alain Bieber sind die Besucherzahlen stetig angestiegen. Knapp 100.000 Besucher besuchen das Haus jährlich. Mit aktuellen, zeitgenössischen und innovativen Themen und dem Fokus auf die Digitalisierung erreicht es große Resonanz, insbesondere auch in der kreativen Szene. Mit den Themen Fotografie, Popkultur und Digitale Kultur ist es einzigartig positioniert in der Düsseldorfer Kulturszene.

Als Partner bietet das NRW-Forum Düsseldorf vielfältige Chancen und Potenziale für große, mittlere und auch kleinere Unternehmen. Im Dialog werden individuelle Ansätze im Rahmen einer Haus- und/oder Ausstellungspartnerschaft entwickelt, die sich hierbei zu Gunsten unternehmensspezifischer CSR-, Marketing-, Vertriebs- und auch HR-relevanter Ziele auswirken.

Wir laden Sie ein, mit uns Kontakt aufzunehmen:

Ineke Klosterkemper / coomedia
E-Mail: ik@coomedia.de 
Tel. +49 (0) 40-642257612

Next Level 2016 NRW-Forum © NRWKS / Foto: B. Babic

Hauspartner

NRW-Forum Düsseldorf · Ehrenhof 2 · D - 40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 – 89 266 90 · info@nrw-forum.de
Impressum | Datenschutzerklärung