Presse

#ADA - Akademie der Avantgarde © NRW-Forum Düsseldorf / Gestaltung: Drasdos

#ADA - Akademie der Avantgarde

Pressemitteilung (PDF)

Pressemitteilung

06. Dezember 2017

#ADA – Akademie der Avantgarde
Neues Vermittlungsprojekt im NRW-Forum Düsseldorf

Teilnehmen, mitmachen und Teil einer wachsenden Bewegung werden: Das NRW-Forum Düsseldorf hat ein neues Projekt für kulturelle Bildung entwickelt: #ADA - Die Akademie der Avantgarde – mit kostenlosen Vorträgen und Workshops aus den Bereichen Fotografie, Pop und digitale Kultur. Besucher allen Alters sind eingeladen, sich aktiv einzubringen.

Was haben Bitcoins und digitale Fotografie, künstliche Intelligenz und Popkultur, Cyborgs und Netzkultur gemeinsam? Alles #ADA! Die Akademie der Avantgarde ist das neue Vermittlungsprojekt des NRW-Forums und bietet Vorträge und Workshops aus den Bereichen Fotografie, Pop und digitale Kultur. Jedes Alter ist willkommen, jeder kann sich aktiv einbringen und Teil einer wachsenden Bewegung werden. Es geht um Wissensvermittlung, kulturelle Bildung und aktive Teilhabe, um einen selbstverständlichen, aber trotzdem kritischen Umgang mit modernster Kulturtechnik.

Alle #ADA-Veranstaltungen und -Workshops sind kostenlos. Ziel des neuen Projektes ist es, Besucher aller Altersgruppen aktiv einzubinden und möglichst vielen Menschen einen kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten zu ermöglichen. Das neue Vermittlungsprojekt wird durch die Unterstützung der Prof. Otto Beisheim Stiftung ermöglicht. Die Kulturliste Düsseldorf unterstützt das NRW-Forum außerdem bei der Vermittlung der Angebote an Menschen mit geringem Einkommen.  

Ab dem 8. Dezember startet #ADA mit den Vorträgen „Augmented Photography“,Vom Grammophon zum Loop“, „Geh Failen. Zum Politischen Humor des Jan Böhmermann“ und „Post-Internet Arts Education“. Außerdem kehrt mit „The Wow Slide Show“ die Diashow zurück, Merlin Baum und Sebastian Kleff laden zum Medienkunst-Workshop und der Düsseldorfer Künstler Foto-Schiko in die Welt der analogen Fotografie.

Anmeldungen und Infos unter: https://www.nrw-forum.de/ada


Workshop: Mensch-Maschine, ärger dich nicht!
Mit Merlin Baum und Sebastian Kleff
8-88 Jahre

Was veranlasst eine Ansammlung elektronischer Bauteile dazu, Funktionen auszuführen? Wie wird der Elektronik Leben eingehaucht? Und warum sind diese komplexen Gebilde so faszinierend? Unter Anleitung von Künstler, Designer und Dozent Merlin Baum und Musikproduzent Sebastian Kleff erkunden die Workshop-Teilnehmer das Verhältnis von Mensch und Maschine und experimentieren mit den Möglichkeiten der Medienkunst. Für jeden Teilnehmer steht ein Entwicklungsset, bestehend aus Laptop, Smartphone, Kabel, Platinen und Sensoren bereit. Die Teilnahme ist kostenlos, ein Materialbeitrag von 10€ pro Person wird beim ersten Termin eingesammelt.

Termine: 7mal freitags, 17.00-19.00 Uhr (8.12, 15.12., 12.1., 19.1., 26.1., 2.2., 9.2.) Maximal 10 Teilnehmer

 

Workshop: Einstieg in die analoge Photographie
Mit Foto Schiko ab 16 Jahre

Allein bei Instagram werden jeden Tag mehr als 95 Millionen Bilder hochgeladen. Gleichzeitig geht der Trend zurück zum Analogen mit Old-School-Kameras, Instax und Co. Warum wollen so viele Menschen zurück zur klassischen Photographie? Und was ist das überhaupt? Das erfahren Workshop-Teilnehmer von dem Düsseldorfer Künstler Foto Schiko. Die Teilnehmer lernen Geschichte und Technik der analogen Photographie kennen und fotografieren, entwickeln und bearbeiten ihre eigenen Bilder, die sie am Ende des Workshops mit nachhause nehmen können.
Eine analoge Kamera sollten die Teilnehmer selbst mitbringen und eine Entwicklungsdose anschaffen. Für Chemie, Entwicklung und Druck fällt ein Unkostenbeitrag von 40€ an.

Termine: Sa 6.1. 14:00-18:00 Uhr, Sa 20.1. 14:00-18:00 Uhr, So 4.2. 10.00-18.00 Uhr, Sa 17.2. 14:00-18:00 Uhr, Sa 3.3. 14:00-18:00 Uhr.


Vortrag: Augmented Photography
Mit Joël Vacheron
Freitag, 8. Dezember 2017, 18 Uhr

Im Netz herrscht ein digitaler Bilderkrieg. Werbung, persönliche und künstlerische Bilder – alles wild durchmischt, geteilt und geremixt. Die Bilder durchdringen jeden Kontext und verbreiten sich so rasant wie nie zuvor. An der Schweizer Hochschule ECAL/University of Art and Design Lausanne, gibt es das Symposium und kreative Rechercheprojekt „Augmented Photography“, das den Wandel in der Fotografie und die Bilderfluten der digitalisierten Welt untersucht. Der Soziologe Joël Vacheron ist Lehrbeauftragter an der ECAL und beschäftigt sich mit der Rolle von Algorithmen in Kulturproduktionen (Databots). Im NRW-Forum spricht er über die neuen Möglichkeiten und Funktionsweisen der Fotografie.
Der Eintritt ist frei. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. 


Symposium: Geh failen. Zum politischen Humor des Jan Böhmermann
Mit Christoph Bieber und Gästen
Freitag, 19. Januar 2018, 18 Uhr

Jan Böhmermann wurde vom Grimme-Institut für seine „persönliche Leistung und seine Verdienste um die Überwindung der Grenzen von Fernsehen und Internet“ geehrt, ebenso für „engagierte Beobachtungen und kluge Reflexionen“. Keiner bespielt das Netz so wie er, keiner spielt so mit dem Netz, mit Politik und den Publikumserwartungen und -reaktionen. Ist das gekonnte Satire, plumpe Provokation oder intelligente politische Bildung? Oder alles zusammen? Christoph Bieber, Professor für Ethik in Politikmanagement und Gesellschaft der Universität Duisburg-Essen, erklärt in seinem Vortrag den politischen Humor des Jan Böhmermann.
Der Eintritt ist frei.


Vortrag: Post-Internet Arts Education
Mit Torsten Meyer
Freitag, 26. Januar 2018, 18 Uhr

Wie muss Kunstpädagogik im 21. Jahrhundert aussehen? Das Projekt Post-Internet Arts Education am Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln nimmt die veränderten Bedingungen für Kunstpädagogik und kulturelle Medienbildung im Horizont des Internet State of Mind in den Blick, der für die Generation der Digital Natives prägend ist. Ziel ist es, Konsequenzen für Praxis und Theorie der Bildung in Auseinandersetzung mit Künsten und Medien im fortgeschrittenen 21. Jahrhundert zu entwickeln. Torsten Meyer ist Kunstpädagoge, Kölner Professor für Kunst und ihre Didaktik und stellt den aktuellen Stand der PIAE-Forschung vor. Im Frühjahr 2018 ist dazu auch die Tagung „Because Internet“ in Köln geplant und im Frühjahr 2019 ein internationaler Kongress im NRW-Forum.
Der Eintritt ist frei.

 

Veranstaltung: The Wow Slide Show #2: Josefine Raab
Freitag, 2. Februar 2018

Die Live-Diashow ist wieder da! Nachwuchsfotografen, ausgewählt von Experten, präsentieren ihre Diashows. Die zweite Ausgabe des neuen Veranstaltungsformats wird von gute-aussichten-Mitbegründerin Josefine Raab kuratiert.
Jeder kann sich bewerben, bis zum 28.1.2018. per Mail an info@nrw-forum.de. Insgesamt 15 Fotografen, vom Amateur bis zum Profifotografen, bekommen Gelegenheit, ihre Diashows zu präsentieren.
Der Eintritt und die Teilnahme sind frei.

 #ADA wird organisiert von Christine Stender und Bernadette Färber und gestaltet von Katharina Drasdo.

Kontakt:
vermittlung@nrwforum.de
Bernadette.faerber@nrw-forum.de
Christine.stender@nrw-forum.de

#ADA - Akademie der Avantgarde wird ermöglicht durch die Unterstützung der Prof. Otto Beisheim Stiftung und in Zusammenarbeit mit Kulturliste Düsseldorf.

Pressebilder

Das aufgeführte Bildmaterial ist bei themengebundener Berichterstattung (in Print- und Online-Medien sowie über Social Media-Kanäle) und unter Nennung der angegeben Fotocredits frei nutzbar. Sechs Wochen nach dem Ausstellungsende erlischt das kostenfreie Nutzungsrecht.

#ADA - Akademie der Avantgarde © NRW-Forum Düsseldorf / Gestaltung: Drasdos

Download


#ADA - Akademie der Avantgarde © NRW-Forum Düsseldorf / Gestaltung: Drasdos

Download


#ADA - Akademie der Avantgarde © NRW-Forum Düsseldorf / Gestaltung: Drasdos

Download


#ADA - Akademie der Avantgarde © NRW-Forum Düsseldorf / Gestaltung: Drasdos

Download


#ADA: Mensch-Maschine, ärgere dich nicht! / Foto: Merlin Baum, Sebastian Kleff

Download


#ADA: Mensch-Maschine, ärgere dich nicht! / Foto: Merlin Baum, Sebastian Kleff

Download


#ADA: Mensch-Maschine, ärgere dich nicht! / Foto: Merlin Baum, Sebastian Kleff

Download


#ADA: Mensch-Maschine, ärgere dich nicht! / Foto: Merlin Baum, Sebastian Kleff

Download


#ADA: Mensch-Maschine, ärgere dich nicht! / Foto: Merlin Baum, Sebastian Kleff

Download


#ADA: Mensch-Maschine, ärgere dich nicht! / Foto: Merlin Baum, Sebastian Kleff

Download


#ADA: Mensch-Maschine, ärgere dich nicht! / Foto: Merlin Baum, Sebastian Kleff

Download


#ADA: Mensch-Maschine, ärgere dich nicht! / Foto: Merlin Baum, Sebastian Kleff

Download


Phat Kat Club Unique / Foto Schiko

Download


Hauspartner

Mobile Fotografie Partner

NRW-Forum Düsseldorf · Ehrenhof 2 · D - 40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 – 89 266 90 · info@nrw-forum.de
Impressum