Ausstellungen

Vuk Cosic, SLO, Raging Bull, Software-Computer-Bildschirm, Variable Größe, 2009, Courtesy DAM Gallery, Berlin

Virtual Body

Der Mensch in der digitalen Kunst

12. März – 17. April 2016

Das Ausstellungsprojekt “Virtual Body” greift ein allgegenwärtiges Thema unser heutigen Kultur auf: Die Wechselwirkung zwischen Selbstwahrnehmung und Körperdarstellung im Zeitalter des Internets. “Virtual Body“, vom 12. März bis 17. April 2016 im NRW-Forum Düsseldorf zu sehen, widmet sich mit neun nationalen und internationalen Künstlern einer neuen digitalen Formsprache und verhandelt das Verhältnis des virtuellen Körpers zu seinem natürlichen Kontrapunkt; dem von der Natur geschaffenen Menschen.

Das internationale Ausstellungsprojekt spannt einen Bogen von amerikanischen Pionieren der Netzkunst, wie dem US-Künstler Mark Napier, über die Second Life Performerin Gazira Babeli und das junge Künstlerduo Giulia Bowinkel & Friedemann Banz aus Deutschland, bis zu der kanadischen Künstlerin Lorna Mills, die mit ihren GIF Animationen weltweit Anerkennung erfährt. Weitere Künstler der Ausstellung sind Vuk Cosic, Laurence Gartel, Jessica Lichtenstein, Lorna Mills und Huang Siying.

Facebook-Einladung zur Eröffnung

Termine

Samstag, 12. März & Samstag, 16. April 2016, 15-17 Uhr
Vortrag Wolf Lieser, DAM Gallery: Digital Art von 1965 bis zur Gegenwart
Moderation: Leoni Spiekermann
(16 Euro inklusive Eintritt)

17. März 2016, 19 Uhr
Digital Art & Fashion Dinner
Anmeldung bis zum 10. März unter mail@artgateconsulting.com (Kartenpreis pro Person: 85,00 €)

„VIRTUAL BODY: Der Mensch in der digitalen Kunst“ wird kuratiert von Wolf Lieser, DAM Gallery, Berlin, und dem Düsseldorfer Kunstberatungsunternehmen ARTGATE Consulting, Leoni Spiekermann, in Kooperation mit dem NRW-Forum Düsseldorf.

Für Firmen besteht die Möglichkeit, in der Ausstellung Veranstaltungen für Mitarbeiter und Kunden rund um das Thema "Digitalität" abzuhalten. Mehr Informationen unter http://artgateconsulting.de/.

Hauspartner

Medienpartner

Hotelpartner

NRW-Forum Düsseldorf · Ehrenhof 2 · D - 40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 – 89 266 90 · info@nrw-forum.de
Impressum