Home

Wichtige Meldung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der Maß­nah­men zur Eindämmung des Coro­n­avirus sind das NRW-Forum und der Kunstpalast bis zum 30. November geschlossen. In dieser Zeit finden keine Veranstaltungen vor Ort statt.

Unsere Social-Media-Kanäle Facebook, Instagram und Twitter sind natürlich weiterhin aktiv. Auch auf der Website des Kunstpalastes sowie auf der Kinderwebsite Rhinopalast gibt es viele digitale Angebote zu entdecken.

Wir hoffen auf ein Wiedersehen im Dezember!

Bleiben Sie gesund!

Kuschelige Digital-Führung mit Alpaca
LIVE ON ZOOM

1.12.2020 / 17.30h

In einem Zoom-Call können Besucher*innen zusammen mit der Vermittlerin Teresa und den Kurator*innen live durch die Ausstellungsräume laufen und Fragen stellen. Es wird dabei um zwei ausgewählte Werke gehen. Mit dabei ist ein Alpaka von der Kisselmühle.

Hier geht es zur Anmeldung

Frank Messing Kisselmühle

It's tech time! Multisensorische Reisen

Die Online-Veranstaltung verpasst? Hier könnt ihr die Session noch einmal anschauen! Um was geht es?
Was versteht man unter transfeministischen Technologien? Gibt es ein Internet der Tiere? Welche digitalen Tools braucht das Museum der Zukunft? In der neuen Veranstaltungsreihe von nextmuseum.io werden innovative Technologien erlebbar gemacht. Moderatorin Prasanna Oommen führt das Publikum online durch die Veranstaltung, Impulsvorträge von Expert*innen aus verschiedenen Fachbereichen vermitteln anschaulich und amüsant neue Technologien. Die Nine Deadlines sorgen für die musikalische Begleitung und den ein oder anderen Soundeffekt.

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Learning AI

ab dem 12.12., 17 Uhr

Ab dem 12.12.2020 startet das KI-Lab LEARNING AI im NRW-Forum Düsseldorf. In sechs Talks und sechs Workshops untersuchen wir die Entwicklungen und Versprechungen der KI-Forschung und -Industrie. Dabei unterziehen wir sie, wie auch unsere Wahrnehmung und unseren Umgang mit ihren Algorithmen einem Reality Check.

Mehr Informationen

Learning AI
AUSSTELLUNGEN

#Cute – Inseln der Glückseligkeit?

9.10.-10.1.2021

Mit mehr als fünfhundert Millionen Posts allein auf Instagram ist #cute einer der beliebtesten Hashtags überhaupt. Tierbabys, Einhörner, Hasenohren – das Niedliche hat nicht nur die sozialen Medien erobert, sondern längst auch Produktdesign, Werbung, Robotik und die Kunst.

Mehr Informationen

Animiertes, weiß-rosa schimmerndes Einhorn mit bunten Augen und buntglänzendem Horn vor Gebäude Jonathan Monaghan. Disco Beast, 2016. Courtesy of bitforms gallery, New York.

THE KEBAB HELIX
AND OTHER FAST FOOD FANTASIES

9.10.2020-10.2.2021

Die Stiftung IMAI zeigt Fast Food Fantasien, in denen widersprüchliche Werte der kapitalistischen Gesellschaft aufeinanderprallen - Rationalität und Funktionalität, Maßlosigkeit und Bequemlichkeit. Bereits seit den 1980er Jahren setzen sich Videoschaffende mit diesem Spannungsfeld auseinander, indem sie sich die Ikonografie der multinationalen Konzerne aneignen, die Logik des Franchise­ Systems hinterfragen, die Arbeitsbedingungen der Systemgastronomie kritisieren, die Massenproduktion von Lebensmitteln anprangern und von der Sünde der Völlerei beichten. Dabei führt ihr Weg von einem Dönerimbiss in Rotterdam über einen Londoner Burgerladen bis zu einem Drive-in in Los Angeles.

Mehr Informationen

Helen Anna Flanagan Gestures of Matter 2020 Videostill I Copyright Helen Anna Flanagan

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Direkt für den Newsletter anmelden.

Eingang NRW Forum
Vorschau

Die Kunst zu helfen
25 Jahre fiftyfifty
Benefiz-Ausstellung

14.11.2020 - 10.1.2021

Die Ausstellungseröffnung kann aufgrund der beschlossenen Maßnahmen nicht wie geplant am 13.11. stattfinden. Sobald wir das Haus wieder öffnen können, wird die Ausstellung zu sehen sein. Alle Werke stehen nach wie vor zum Kauf auf der Webseite von fiftyfifty zur Verfügung.

Anlässlich seines 25-jährigens Bestehens zeigt das Straßenmagazin fiftyfifty im NRW-Forum eine Benefiz-Verkaufsausstellung mit Werken u. a. von Boris Becker, Andreas Gursky, Candida Höfer, Klaus Klinger, Lior Körner, Masakazu Kondo, Katharina Mayer, Jonathan Meese, Thomas Ruff und Thomas Struth.

Mehr Informationen

Fiftyfifty Die Kunst zu helfen

Hauspartner