Home

Wir haben geöffnet!

Gerade läuft im Ehrenhof und Hofgarten unsere erste AR Biennale! Entdecken Sie mit ihrem Smartphone oder Tablet die digitalen Skulpturen von 19 internationalen Künstler*innen!

Besuchen Sie unsere neue Ausstellung Willkommen im Paradies zu den regulären Öffnungszeiten.

Buchen Sie für ihren Besuch Zeitfenstertickets in unserem Shop.

Öffentliche Führungen könnten Sie über bildung@kunstpalast.de buchen.

Informationen zu den gültigen Corona-Maßnahmen finden Sie hier.

Bis bald!

AR Biennale, NRW-Forum Düsseldorf

AR Biennale

22.8.2021-20.2.2022

Augmented Reality (AR) ist eine der spannendsten aktuellen Darstellungsformen für zeitgenössische Künstler*innen.
Wir geben der jungen Kunstform mit der weltweit ersten Augmented Reality Biennale eine prominente Plattform.

Mehr Informationen

Willkommen im Paradies

27.8.2021-9.1.2022

Die Welt ist im Wandel: Zwischen globalen Katastrophen und rasantem technologischen Fortschritt erschaffen sich Menschen digitale Räume für Träume und Utopien. Die Ausstellung ist ein immersives, interaktives Projekt, das euch in fiktive Welten mitnimmt.

Mehr Informationen

Christiane Peschek: EDEN, 2020, Courtesy the Artist
Neue Wege

Öffentliche Führungen:

Kosten für Führung 5€ /Erwachsene*r plus Eintritt
(bei AR Biennale erfolgt der Eintritt über einen inApp-Kauf)

Führungen AR-Biennale freitags 16:00:

Termine: 27.08.21, 24.09.21, 29.10.21, 26.11.21, 28.01.22

Familienführungen AR-Biennale jeden 2.Sonntag um 15 Uhr:

Termine: 19.09.21, 03.10.21, 17.10.21, 31.10.21.

Führungen Willkommen im Paradies freitags 18:00:

Termine: 27.08.21 , 24.09.21, 29.10.21

Anmeldung für alle Führungen unter bildung@kunstpalast.de

Private Führungen auf Anfrage, auch in den Sprachen Englisch, Niederländisch und Französisch.

Veranstaltungen

Dream Places

Workshop: Erschaffe dein Paradies!
25.08.2021-08.01.2022

Du möchtest dein eigenes Paradies erschaffen? Eine surreale Landschaft oder eine von Robotern generierte Welt malen? Wie würde eine Welt ohne Menschen aussehen?
Du kreierst wie in einem Computerspiel deine eigene gezeichnete Welt - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mehr Informationen

© Rosalie Roth
Credit: Anne Orthen

Von den Zukünften des Museums

Ideen-Slam mit den ICOM Young Professionals und nextmuseum.io - Online
22.10.21, 17 Uhr

Welche Themen mit Blick auf die Zukünfte des Museums beschäftigen Euch besonders? Welche Konzepte, Methoden und Haltungen sind auch nachhaltig überzeugend? Was müssen wir heute tun, um morgen noch relevant zu sein? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Euch in einem Ideen Slam diskutieren

Mehr Informationen

PAINTING THE VOID

find, copy, paste and share
23.10.-18.12.21, 14-17 Uhr

Tagtäglich sammeln sich unzählige Fotos auf unseren Handys an.

Doch wie wählen wir aus dieser Masse eigentlich das eine Bild aus, welches wir wirklich behalten oder sogar teilen wollen? Welche Kriterien sind dabei allgemein und welche ganz persönlich?

Mehr Informationen

VOID Woodlands Barbara Herold und Florian Huth

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Direkt für den Newsletter anmelden.

Hauspartner*innen