Veranstaltungen

HUMARITHM

Theaterperformance

21. Mai – 19. Juni 2019

Huma In Loading Circle V2

HUMARITHM ist eine technologisch-immersive Theaterperformance für junge Menschen und Schulklassen zum 70-jährigen Jubiläum des Grundgesetzes. Das Stück erzählt die Geschichte einer Künstlichen Intelligenz, die zu Bewusstsein gelangt – und die in der Folge alles haben möchte: Gefühle. Wissen. Körper. Würde. Macht. Als selbst-lernende “Mensch-Maschine” ist sie darauf angewiesen, dass die Teilnehmenden sie mit so genannten “Trainingsdaten” füttern; erst dann kann HUMA zu echter Perfektion gelangen. Doch was, wenn sie so schlau ist, dass sie selbst den klügsten Meister austricksen kann?

HUMARITHM erzählt die Menschen im Spiegel der Maschine – und lädt alle Teilnehmenden dazu ein, an dieser Erzählung mitzuwirken: Die Zuschauer*innen werden zu Protagonist*innen, die gemeinsam über den Fortgang des Stücks bestimmen.

Spieltermine im NRW-Forum 

03.06.2019 // 16.00 Uhr (Premiere)

04.06.2019 // 09.30 Uhr: AUSVERKAUFT

13.06.2019 // 11.00 Uhr

13.06.2019 // 16.00 Uhr: AUSVERKAUFT

17.06.2019 // 11.00 Uhr: AUSVERKAUFT

18.06.2019 // 11.00 Uhr

18.06.2019 // 16.00 Uhr: AUSVERKAUFT

19.06.2019 // 16.00 Uhr

Bitte Tickets (kostenlos) vorab online bestellen

HUMARITHM ist eine Produktion von HeartWire. Das Projekt findet im Rahmen einer Initiative zum Thema Würde im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung und der Robert Bosch Stiftung und in Kooperation mit Mesh Collective statt.

HeartWire konzipiert insbesondere für Jugendliche und junge Erwachsene Lernerfahrungen, in denen nicht primär der Kopf adressiert wird, sondern Körper, Sinne, Emotionen und Seele. Dazu nutzt HeartWire Technologien wie Virtual Reality, Biofeedback, andere transcendence technologies aber auch körpereigene Technologien wie Mindfulness, Vorstellungskraft, Theater oder Flow. www.heartwire.org

Mit 

HUMA: Marie Mayer

Styx: Ariella Hirshfeld

Athene: Jette Micheel

Kerberos: Matti Swiec

Doña Julieta: Robin Gooch

Humas Crew: Jana Deppe, Hannah Huberty, Charlie Conley, Eftalya-Aylin Cinkilinc, Ronja Eickmeier, Anselm Sellen

Regie:  Sarah Wenzinger

Regie-Assistenz: Ronja Eickmeier

Sound- und Visual Art: Lukas Ullrich

3D-Animation: Jannis Szeder, Mark Kratz, Maximilian Kreis

Produktions-Assistenz: Trang Vo

Veranstaltungstechnik:  Sebastian Mürset

Konzept & Leitung: Anna Mauersberger, Anselm Sellen

Hauspartner

NRW-Forum Düsseldorf · Ehrenhof 2 · D - 40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 – 89 266 90 · info@nrw-forum.de

Presse | Newsletter abonnieren | Creators Card | Impressum | Datenschutz