Veranstaltungen : Learning AI

Learning AI

das KI-Lab für alle - Talk

12. Juni 2021
17.00 Uhr

Talk: 12. Juni 2021, 17:00

Creative AI

Kann AI kreativ sein oder werden? Wie nutzen Architekt*innen, Designer*innen, Künstler*innen in bildender Kunst und Musik schon heute Technologien künstlicher Intelligenz in ihrer gestalterischen Praxis?

Gestaltung: Katharina Drasdo/Nora Kraska
Gestaltung: Katharina Drasdo/Nora Kraska

Künstliche Intelligenzen (KIs) nutzen wir täglich und meist unbemerkt in sämtlichen Lebensbereichen. Ihre Algorithmen tracken, analysieren, kuratieren, kontrollieren, lernen von und über uns. Als Filterblasen durch Social Media und Marketing, als Hilfe im Alltag, in Verwaltung, Pflege und Medizin. Wie wir in Zukunft mit KI umgehen ist eine Bildungsfrage!

Die nächsten Talk-Termine

Relax and become useless
07.08.2021, 17:00-18:30

Der Zukunftsforscher Yuval Noah Harari prophezeit in seinem Buch „Homo Deus“ das Entstehen einer neuen Klasse, der Klasse der Nutzlosen. Entweder du lernst Programmieren, oder du wirst nutzlos (im kapitalistischen Sinn). Wie sehen die Gesellschaftsentwürfe einer Gesellschaft aus, in der nicht nur ein Großteil der anspruchsvollen physischen Arbeit automatisiert wird, sondern auch der geistigen Arbeit? Also der Arbeit der Mittelklasse, der „White Collar Jobs“ und wer denkt diese Entwürfe? Der Mensch kontrolliert den Algorithmus nur noch, ob der zum Beispiel andere Menschen korrekt kontrolliert.

Future AI
09.10.2021, 17:00-18:30

Was kommt nach KI, künstlicher Biologie, biologische Kybernetik? Was müssen wir tun damit künstliche Intelligenz und zukünftige Entwicklungen jedem nutzen, nicht nur einer technologischen Finanzelite?

Die nächsten Workshop-Termine

8.05.2021,15:00-16:30
KI & Ethik

10.07.2021,15:00-16:30
Kann KI Kunst?

11.09.2021,15:00-16:30
Arbeitswelt

13.11.2021,15:00-16:30
Wie geht es weiter?

<iframe width="560" height="315" src="

" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Unterstützt von

Logo der Beisheimstiftung

Hauspartner*innen