Veranstaltungen : LINKed

LINKed

KI als Werkzeug in der Bildenden Kunst - Workshop

11. Mai 2021
16.00 Uhr

Linked

Kunst und KI sind längst kein Gegensatz mehr. Schon immer haben sich Künstler*innen mit neuer Technik auseinandergesetzt und sie aktiv in ihre Arbeit einbezogen. Algorithmen ersetzen nicht menschliche Künstler*innen, sondern kollaborieren mit ihnen und ermöglichen neue künstlerische Schaffensprozesse. KI unterstützt nicht nur kreative Prozesse, sondern hat durch die Einbeziehung einer Vielzahl von Informationen und Variablen die Möglichkeit auf den sehr individuellen Kunstgeschmack jedes Menschen einzugehen. Das Projekt konzentriert sich auf Aspekte jenseits des technologischen und wirtschaftlichen Horizonts, um kulturelle, psychologische, philosophische und geistige Aspekte zu untersuchen.

Mit der Veranstaltungsreihe „LINKed – KI als Werkzeug in …” bietet die Stiftung Niedersachsen Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten für Kulturschaffende und Informatiker*innen.

Die regelmäßigen Onlineworkshops bieten Raum, Anwendungsgebiete von Künstlicher Intelligenz in den unterschiedlichen Kultursparten zu diskutieren. Impulsvorträge führen in die Themen ein. Die Teilnehmer*innen sind herzlich eingeladen zu diskutieren, Know-how auszutauschen und sich in Kleingruppen zu vernetzen. Am 11. Mai geht es um das Thema KI und Kunst, mit dabei sind u.a. Veronika Liebl von der Ars Electronica und Yarden Yaroshevski von StikiPixels/ Occupy White Walls.

Der Workshop findet am 11.5.2021 von 16.00 - 19.15 Uhr online über Zoom statt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird teilweise auf englischer Sprache abgehalten.

Weitere Termine:

06. Juli 2021 | 16.00 bis 19.00 Uhr

LINKed – KI als Werkzeug in der Musik

Hauspartner*innen