Veranstaltungen

New Fall Festival

2019

10. Oktober – 14. Oktober 2019

New Fall Festival 2019

Besondere Künstler an besonderen Orten: Vom 10. bis 14. Oktober 2019 findet zum neunten Mal das New Fall Festival in Düsseldorf statt – unter anderem mit Nils Frahm, Roosevelt, William Fitzsimmons, Apparat u.v.m.

In diesem Jahr wird es zum ersten Mal im Ehrenhof ein zentrales, zusammenhängendes Areal geben, an dem alle Konzertstätten vereint und kurze Wege zwischen den Bühnen ermöglicht werden. Stimmungsvolle Livemusik gibt es in diesem Jahr in der Tonhalle, im Robert-Schumann-Saal, im Radschläger-saal und Rheingoldsaal der Rheinterrasse und natürlich im PONG im NRW-Forum!

Eine Premiere ist auch das New Fall Forum – Der Pop-Talk zu unserer Gesellschaft der Zukunft. Vom 10. bis 13. Oktober 2019 parallel zum Festival bringt das New Fall Forum im PONG/NRW-Forum Künstler*innen und Publikum in einen Dialog jenseits der Bühne.

Alle Infos unter http://new-fall-festival.de/

Tickets online bestellen

Konzerte im NRW-Forum

Fr. 11. Oktober 2019, 23 Uhr: L.A. Salami

Zeit, Tod, Leben, Hoffnung: das sind die großen Themen, aus denen L.A. Salami sein beeindruckendes zweites Album geschöpft hat. Er spielt entzückenden Indie-Folk und macht Songs, die intime Geschichten zu epischen Erzählungen und große Probleme zu kleinen Klagen werden lassen. Sein 2016 erschienenes Debütalbum „Dancing With Bad Grammar“ stellte der Welt einen wagemutigen neuen Künstler vor und jetzt, knapp zwei Jahre später, zeigt er mit „The City Of Bootmakers“ seine gewaltige Entwicklung.

Die ganze Ankündigung lesen

Freunde einladen auf Facebook


So. 13. Oktober 2019, 20 Uhr: Sam Vance-Law

 Mit seinem Debütalbum „Homotopia“ gelingt dem kanadischen Songschreiber Sam Vance-Law ein schwules Manifest und ein musikalisches Wunderwerk. Hinter dieser Bravourleistung stecken großes musikalisches Talent, eine beeindruckende Hartnäckigkeit – und ein bisschen Hilfe von Get Well Soon. Wie klingt Popmusik von jemandem, der ohne Popmusik groß geworden ist? Eine interessante Versuchsanordnung – und eine Frage, auf die es nun eine Antwort gibt: „Homotoptia“, das erste Album des kanadischen Songschreibers Sam Vance-Law, ist von einer literarischen Qualität, einer orchestralen Grandezza und einer präzisen Beobachtungsgabe geprägt, wie man sie in dieser Kombination nur selten erlebt.

Die ganze Ankündigung lesen

Freunde einladen auf Facebook

Hauspartner

NRW-Forum Düsseldorf · Ehrenhof 2 · D - 40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 – 89 266 90 · info@nrw-forum.de

Presse | Newsletter abonnieren | Creators Card | Impressum | Datenschutz