Veranstaltungen : call for an audio walk

call for an audio walk

Premiere

6. September 2020
15.00 Uhr

Ein Schotterweg im Vordergrund führt durch eine Wiese auf einem Berg mit einem Haus und einem Turm und einer Aussicht aufs Land im Hintergrund Call for an audio walk

Seit 2017 versucht Jens Eike Krüger zum ersten professionellen Spaziergänger zu werden. Dafür hat er ein Spaziergangstelefon (Tel. 0152 07859286) eingerichtet, auf dem man ihn für einen einstündigen Spaziergang buchen kann. Wie genau man jedoch professionell spazieren geht, das kann nur die Zukunft zeigen. Immerhin handelt es sich hier um wissenschaftliches Neuland, das Krüger mit begleiteten Pionierfahrten in Stadt, Wald und Land erkundet. Erste Ergebnisse seiner Forschung lassen sich jedoch in „call for an audio walk“ erleben. Dabei handelt es sich um einen experimentellen Aufbau: Denn wo sonst eine Audiospur durch eine festgelegte Strecke im Museum, dem Wald oder in der Stadt führt, lädt hier Krüger zum unbekümmerten Schlendern und angeleiteten Verlorengehen ein – auf Strecken, die noch keiner kennt.

Für die Situationisten war das ziellose Durchstreifen der Stadt ein wichtiger Akt der Aneignung des Lebensumfeldes. In „call for an audio walk“ soll die essenzielle Superkraft des Spaziergangs erhalten bleiben: Nämlich den Ort in der Nähe zu finden, den man noch nicht kennt und der so ungeahnt exotisch scheint. Unterwegs erhält man Informationen, Anekdoten und Sounds, die einen die möglichen Phänomene auf Spazierwegen näher bringen und mit ihnen in Verbindung treten. Angefangen vom Kosmos der Gehwegschäden über das „Beleuchtete-Fenster-Phänomen“, die Idee von diskursiven Karten bis hin zur Vielfältigkeit des Gehens selbst: Vor der Haustür beginnt mit dem richtigen Blick eine immersive und aufregende Safari.

Premiere wird die 60-minütige Audioarbeit am 06.09.2020 um 15.00 Uhr am NRW-Forum Düsseldorf feiern.

Aus aktuellen hygienischen Bestimmungen müssen wir leider auf das Aushändigen von Mp3-Playern und Kopfhörern verzichten. Daher wollen wir Sie darum bitten, selber ihr internetfähiges Smartphone und ihre Kopfhörer mitzubringen. Die Arbeit wird dann als Downloadlink und QR-Code zur verfügung stehen oder kann alternativ am Tag vorher unter „call for an audio walk“ in Podcast-Apps so wie auf www.jens-eike-krueger.de/call-for-an-audio-walk/ herunter geladen werden.

Mit Judith Schäfer und Philipp Blömeke
Musik: Rasmus Nordholt-Frieling
Aufnahmen und Mastering: Artur Schulz.

Eine Produktion ermöglicht durch die Innogy-Stiftung.

Hauspartner*innen