Veranstaltungen : INSIDE OUT

INSIDE OUT

JR-Truck

29. September – 1. Oktober 2022

JR: Inside Out, 2021, Groningen Museum Niederlande, Foto Ales Josifovski, Courtesy the Artist

Teil der Kunst werden: Im Rahmen der Ausstellung Wonderwalls. Art & Toys brachte der französische Künstler JR das Projekt INSIDE OUT nach Düsseldorf.

An drei Tagen stand sein Foto-Truck vor dem NRW-Forum. Dort konnten sich alle Interessierten porträtieren lassen. Die Fotografien wurden rund um das NRW-Forum gepastet.

JR Inside Out 2021 Groningen Museum Niederlande 2 Foto Ales Josifovski courtesy the artist


INSIDE OUT ist ein globales Kunstprojekt, mit dem JR seit 2011 Menschen die Möglichkeit gibt, ihre Porträts und Anliegen mit der Welt zu teilen. In den vergangenen zehn Jahren haben mehr als 400 000 Menschen aus 138 Ländern an dem Projekt teilgenommen.

Der Künstler JR arbeitet an der Schnittstelle von Fotografie, sozialem Engagement und zeitgenössischer Kunst. Er porträtiert Menschen und Gemeinschaften in ihrem alltäglichen Leben, druckt die Bilder großformatig aus und klebt sie an nahegelegenen öffentlichen Plätzen auf – von den Slums in Brasilien bis zu den Straßen von New York. Seine Arbeiten machen auf soziale und politische Themen aufmerksam, wie auch im April 2022, als er im Düsseldorfer Ehrenhof mit über 100 Freiwilligen vor dem NRW-Forum das überdimensionale Porträt der fünfjährigen Valeriia, einem ukrainischen geflüchteten Mädchen, entrollte.


JR: Inside Out, 2021, Groningen Museum Niederlande, Foto Ales Josifovski, Courtesy the Artist


Unsere Ausstellung Wonderwalls. Art & Toys widmet JR eine Wand mit zahlreichen Arbeiten, unter anderem aus der Serie Portrait d’une Generation (2004), die sich mit Jugendkriminalität in den Banlieues beschäftigt, oder Face 2 Face (2007), die Menschen aus Israel und Palästina nebeneinanderstellt.


Das Projekt INSIDE OUT im Rahmen der Ausstellung Wonderwalls. Art & Toys wird ermöglicht durch die Unterstützung der Stadtwerke Düsseldorf.

Hauspartner*innen