Veranstaltungen

Theater und Technik

Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft

10. November 2018

2018 Nbolt By Stephan Vercaemer

Der Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft "Theater und Technik" findet vom 8.-11. November in Düsseldorf und am 10. November im NRW-Forum statt. Mit Vorträgen, Gesprächen, Workshops, Performances & Installationen.

Vom 8.11. bis zum 11.11.2018 werden rund 200 Theater-, Medien- und Kunstwissenschaftler*innen sowie Akteur*innen der Medien- und Theaterpraxis aus der ganzen Welt Vorträge, Workshops, Performances und Installationen zum Thema „Theater und Technik“ präsentieren. Das thematische Spektrum reicht von der Barockbühne bis zur Digitalisierung. So werden nicht nur historische Medientechniken in den Blick genommen, sondern auch aktuelle Technologien wie künstliche Intelligenz und Virtual Reality befragt. Der Kongress versteht sich als Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis.

Der Tag im NRW-Forum steht im Zeichen des Sounds: Es geht um die Theatralität von Körperperformance und Konzert sowie um die Frage der Technizität von Sound und Komposition. Mit einer Keynote Lecture von Diedrich Diederichsen, einer Listening Session von Heike Sperling und Swantje Lichtenstein mit Brigitta Muntendorf, einer Konzertinstallation von N + [ B O L T ] und einem Live und DJ-Set von Sue Lèwig und Sarah San.

Der Kongress ist öffentlich; Kongresssprachen sind Deutsch und Englisch. Eine Tageskarte (nur an der Abendkasse erhältlich) kostet 10 Euro, Kongresspaket 40 Euro. 

Programm und weitere Informationen unter: www.theaterundtechnik.de sowie auf Instagram und Facebook.

Weitere Veranstaltungsorte: Düsseldorfer Schauspielhaus, Filmwerkstatt Düsseldorf, Forum Freies Theater (FFT), tanzhaus nrw, Theatermuseum Düsseldorf, Filmwerkstatt, Philara, u.a. Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt Düsseldorf und die Gesellschaft für Theaterwissenschaft

Konzept und Organisation: Jun.-Prof. Dr. Maren Butte und Dr. Kathrin Dreckmann

Programm im NRW-Forum

16.45: Keynote Lecture Rick Dolphijn: What the Earth Repeats: Technology, Art and The Crisis of the Contemporary 

19-20 Uhr: PERFORMANCE | SITE SPECIFIC INSTALLATION Kseniya Prytula, Alexander Gaida, Martin J. Hoffmann: Sound-Body-Network: Body to Midi to Sound to Body, Musikalische Körpererweiterung, performance installation, student project

20.15: Uhr: Keynote Lecture Diedrich Diederichsen  

21 Uhr Uhr: Listening Session: Rekanon mit Heike Sperling, Swantje Lichtenstein und Brigitta Muntendorf

22.30 Uhr: Konzert / Installation N + [ B O L T ]: 15 Amps

ab 23.30 Uhr: Live und DJ-Set Sue Lèwig und Sarah San

Hauspartner

NRW-Forum Düsseldorf · Ehrenhof 2 · D - 40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 – 89 266 90 · info@nrw-forum.de
Impressum | Datenschutzerklärung