Subversives Design

Ausstellungsansicht Subversives Design c NRW Forum Foto Katja Illner 121818

11. Februar – 22. Mai 2022

Subversives Design ist kritisches Design. Es verspricht keine direkten Lösungen, sondern stellt den Status quo des klassischen Systems infrage.

Die Ausstellungsräume sind ein Warenlager, die Objekte stehen in funktionalen Regalsystemen und durch die Gänge fährt ein Roboter, der Produkte transportiert. Statt künstlerischer Unikate zeigt die Gruppenausstellung Produkte zeitgenössischer Designer*innen, die sich mit drängenden Themen unserer Zeit wie Klimaschutz, Digitalisierung und Diskriminierung beschäftigen.

Schraubenzieher c PUTPUT 2018

Subversion bedeutet gezielte Unterwanderung und beschreibt Prozesse, die bestehende Ordnungen und Systeme hinterfragen, ihre Funktionsweisen aufgreifen, sichtbar machen und verändern wollen. Eng mit Subversion verbunden ist der Begriff des kritischen Designs, das sich dadurch auszeichnet, nicht einen konsumorientierten Markt bedienen zu wollen, sondern das klassische Designsystem infrage zu stellen, Gegenentwürfe und neue Handlungsmöglichkeiten für die Zukunft anzubieten.

Statt des Einzelstücks betont die Ausstellung das Serielle, denn subversives Design hebt sich nicht vom Mainstream ab, sondern ist mittendrin und schleust Botschaften ein. Die Designer*innen remixen, sampeln, intervenieren, hacken, drehen Funktionalitäten um und stellen dadurch Konsumgewohnheiten und Ansichten zu Themen wie Nahrung, Mode, Nachhaltigkeit und Klima in Frage.

Cooltext403371478423909
Mitarbeiter des Monats Mike

FÜHRUNGEN DURCH UNSER WARENLAGER


Sonntag, 14 Uhr

22.5.2022

Tandemführung - öffentliche Führung für gehörlose und hörende Besucher*innen


5 Euro Gebühr

Private Führungen jederzeit buchbar

Buchen Sie jetzt ! TICKETS

Anmeldungen über bildung@kunstpalast.de

Die Ausstellung wird kuratiert von Alain Bieber, Künstlerischer Leiter des NRW-Forum Düsseldorf, und Judith Winterhager, kuratorische Assistenz NRW-Forum Düsseldorf.

Ein Teil der Werke wurde über nextmuseum.io gefunden, der Plattform für Co-Kuration und Co-Kreation. Das Ausstellungsdesign stammt von Please Don’t Touch.

SHOP: unser Sortiment
Drunk Bottle 2

Nur für kurze Zeit: Drunk Bottle #2 von Max Siedentopf

Designer*innen

Zara Alexandrova & Zoran Georgiev
Ludwig Berger
BLESS
Liora Epstein
Jojo Gronostay (Dead White Men's Clothes)
Demna Gvasalia für Balenciaga
Pieterjan Ginckels
Vanessa Harden
Katerina Kamprani
Henri Alexander Levy (Enfants Riches Déprimés)
MSCHF
Next Nature Network
PUTPUT (Stephan & Ulrik Martin Larsen)
Max Siedentopf
Vaia Tatopoulou
The Internet Shop
Patricia Thoma
Anna van Eck
Sebastian Wanke

Online Shop: Untitled + Long Mug + Rayfish Footwear + Make Nature Great Again

+ + + Super-Sonderservice – jetzt buchen + Subversives Design kommt direkt zu Ihnen nach Hause + + +
Museum Express Sebastian Jung

+ + Super special service - book now + Subversive design is coming

Egal aus welchen Gründen sie nicht zu uns ins Haus kommen können, ein wertvoller Teil der Ausstellung kann nun direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, betrachtet und besprochen werden.

Auslieferung an folgenden Sonntagen (10-20 Uhr):

13.03. / 27.03. / 10.04. / 24.04. / 08.05. / 22.05.

Buchungen über DM auf Instagram: @museum_express oder per Mail: hello@sebastianjung.website

Feel at Ease

Designer*innen

Zara Alexandrova & Zoran Georgiev
Ludwig Berger
BLESS
Liora Epstein
Jojo Gronostay (Dead White Men's Clothes)
Demna Gvasalia für Balenciaga
Pieterjan Ginckels
Vanessa Harden
Katerina Kamprani
Henri Alexander Levy (Enfants Riches Déprimés)
MSCHF
Next Nature Network
PUTPUT (Stephan & Ulrik Martin Larsen)
Max Siedentopf
Vaia Tatopoulou
The Internet Shop
Patricia Thoma
Anna van Eck
Sebastian Wanke

+++ Produkt des Monats: Impfhandtuch +++

Internet towel

"Das Handtuch trocknet schnell in der Sonne und
regt dazu noch zum Nachdenken an."

Alina F. über das internationale Impfpass-Handtuch, Anbieter: Internetshop

Neu im Sortiment + + + die Schmuckcollection von Vanessa Harden

+ + + Unterwegs mit Vanessa Harden: die Designer*in zeigt uns, wie man auf dem Weg zur Arbeit auch noch Gärtnern kann + + +

NEW engl für neu
OBJECT PATHETIQUE

Special Collection + + + Henry Levy (Enfant Riches Deprimés) exklusive Produktion für das NRW-Forum Düsseldorf + + + T-Shirts und Poster nur für kurze Zeit erhältlich + + +

Academy
Bild3

nextmuseum.io proudly presents: ARt Chat

Fühlen Sie sich provoziert? Möchten Sie Ihre Erfahrungen teilen? Haben Sie eine Frage?
A Rt chat

Mit der kostenfreien App ARt chat können Sie Rezensionen zu den Kunstwerken verfassen und mit anderen User*innen im Forum chatten.

Powered by nextmuseum.io

Du brauchst technische Unterstützung oder kriegst einfach nicht genug von ARt chat?

Dann nimm an unserer Schreibwerkstatt teil!

ARt chat ist ein Projekt von
nextmuseum.io – auf dem Weg zum Museum der Zukunft

Täglich arbeitet das Team von nextmuseum.io mit Hochdruck daran, das Museum der Zukunft für Sie noch kreativer, innovativer, partizipativer und kreativer zu gestalten.

Im Maschinenraum werden tagtäglich Nullen und Einsen umhergeschoben, um Ihnen das bestmögliche Produkt zu liefern. 100% Zufriedenheitsgarantie, dafür stehen wir mit unserer Plattform – nextmuseum.io.

https://www.nextmuseum.io/

+++ Subversiver Austausch +++

Feedback und gemeinsame Diskussionen gibt es in der

Telegram-Gruppe

https://t.me/nextmuseum_io


Das könnte ihnen auch gefallen
7 Feel at EASE MATERIANS HOOD

Der Signalproof Coat von Next Nature bringt Sie sicher in die Zukunft. Für die nächste Zeitreise einfach HIER buchen.

+ + + DAS GEHT UNTER DIE HAUT + + + Vaia Tatopoulou produziert Fast Food und Fast Fashion + + +

Vaia Tatopoulou
NEU
Livesubversive BLES Sbeauty Hairbrush Temporary Shop c Nicolas Sisto 2010
#livesubversive #subversivesdesign

+ + + Challenge auf TikTok/Insta + + +

@nrwforum

Subversives Design findet sich überall ! Wir möchten uns mit Ihnen auf die Suche nach subversivem Design, das Sie und uns umgibt, begeben – einen anderen Blick für den Alltag bekommen.

Achtet auf das Ungewöhnliche im Gewöhnlichen und zeien Sie uns Objekte Ihres täglichen Lebens oder aus der Umgebung , die in ihrer Funktion entfremdet wurden!

Senden Sie ihre Entdeckungen in Form von Bildern oder Videos per Direktnachricht auf Instagram an @nrwforum oder posten Sie es mit dem Hashtag #livesubversive auf Instagram/ Tik Tok !

Förderer / Partner

Logo des Minsteriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Hauspartner*innen