Veranstaltungs-Archiv

Faith Holland Hello Barbie 1

Kuratorenführung

12.07.2018

Wem gehört die Stadt?

23.06.2018

Katja Stuke & Oliver Sieber
Ausstellungsansicht Liu Xiaondong C Nrwforum Duesseldorf Foto Bozica Babic16

Kuratorenführung

7.07.2018

Zwei real existierende Zeitmaschinen

6.07.2018

© Harry Walter
35800795 2561942714031153 493135105406009344 O

Kuratorenführung

24.06.2018

Cruising Corpoliteracy

15.06.2018

Daniel Neugebauer Foto Marcel De Buck
Ausstellungsansicht Planet B Labor Fou Nrw Forum Duesseldorf Foto B Babic 08 160602 133931

Cinema

10.06.2018

Meta Marathon

25.05.2018

META MARATHON / Bild: Manuel Roßner
Art Educators Talk

The Art Educator’s Talk LIVE

20.05.2018

Beats & BBQ

12.05.2018

Beats Bbq Web Flyer Quadrat Kopie
Foodworkshop

ADA-Workshop #4: foodporn

12.05.2018

#ADA: To print or not to Print

4.05.2018

Toprintornottoprin C Lena Jean Jäger
Food Workshop

Fotobuchworkshop

28.04.2018

"Hidden Values - Die Währungen der Zukunft"

24.04.2018

Hidden Values - Die Währungen der Zukunft
Dfa Tagung Deichtorhallen Hamburg 2014

Jahrestagung

21.04.2018

Creative Startup Slam

19.04.2018

Creative Startup Slam / Bild: Lena Jean Jäger
Thek Morphoria

Lange Nacht der Museen 2018

14.04.2018

Bereit zu teilen! wer muss. wer darf. wer kann

5.04.2018

Ours
Manifesto

ANT!FOTO

16.03.2018

Duesseldorf Photo

16.02.2018

Düsseldorf bekommt das größte Fotofestival in Nordrhein-Westfalen. Duesseldorf Photo präsentiert einmal jährlich zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen zu historischer und zeitgenössischer Fotografie.

Duesseldorf Photo 2018
Mappenbesichtigung Lars Langemeier

bff reviews & talks

18.02.2018

BFF-Experten geben Tipps für das perfekte Portfolio. Wie präsentiert man seine Arbeiten und sich am besten? Neben der analogen Mappe stehen insbesondere Online-Portfolios und Webseiten im Vordergrund. Welche Strategien funktionieren im Netz, wie können die Stärken am besten präsentiert werden? Die Experten vom  BFF, Berufsverband Freier Fotografen und Filmgestalter e.V., geben angemeldeten Teilnehmern eine komplette Mappenberatung speziell zugeschnitten auf die Zielkunden des Fotografen.

#ADA: Post-internet Arts Education

26.01.2018

Wie muss Kunstpädagogik im 21. Jahrhundert aussehen? Das Projekt Post-Internet Arts Education am Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln nimmt die veränderten Bedingungen für Kunstpädagogik und kulturelle Medienbildung im Horizont des Internet State of Mind in den Blick, der für die Generation der Digital Natives prägend ist. Ziel ist es, Konsequenzen für Praxis und Theorie der Bildung in Auseinandersetzung mit Künsten und Medien im fortgeschrittenen 21. Jahrhundert zu entwickeln. 

Next Level 2016 Nrw Forum Duesseldorf Foto B Babic 17
Varoufake

#ADA: Geh Failen!

19.01.2018

Jan Böhmermann wurde vom Grimme-Institut für seine „persönliche Leistung und seine Verdienste um die Überwindung der Grenzen von Fernsehen und Internet“ geehrt, ebenso für „engagierte Beobachtungen und kluge Reflexionen“. Keiner bespielt das Netz so wie er, keiner spielt so mit dem Netz, mit Politik und den Publikumserwartungen und -reaktionen. Ist das gekonnte Satire, plumpe Provokation oder intelligente politische Bildung? Oder alles zusammen?

Schönes Wochenende

18.01.2018

Drei Tage lang feiert das Festival „Schönes Wochen­ende“ die großen Meister der Minimal Music – und das, was aus ihr geworden ist. Von Steve Reich, Terry Riley, Michael Nyman und Philip Glass bis zu Stefan Schneider und Brandt Brauer Frick. Drei Konzerte und eine lange Filmnacht. In der Tonhalle und im NRW­-Forum.

Schneider Kacirek / Foto: Caroline Lessire
Vom Grammophon Zum Loop

Vom Grammophon zum Loop

17.01.2018

Akustisches wird im Gegensatz zu Schriftquellen und Bildmedien erst seit dem späten 19. Jahrhundert speicherbar und in Archiven abgelegt. Diese ebenso grundlegende wie folgenreiche medienhistorische Entwicklung ist bisher immer noch nicht hinreichend theoretisch aufgearbeitet. Hier setzt eine umfassende Studie an, die im NRW Forum präsentiert wird. In ihrem Buch „Speichern und Übertragen. Mediale Ordnungen des akustischen Diskurses. 1900-1945“ fragt Kathrin Dreckmann nach den diskursiven Folgen der Speicherbarkeit des Akustischen und die Spuren der neuen Speichertechnologien führen dabei bis hinein in die aktuelle Popkultur. Speicherbarkeit ist die Voraussetzung für neue kreative Medienpraktiken wie die des Loops.

Digital Detox

1.01.2017

Wir machen Euch fit für die Kunst!
Beim wöchentlichen Yoga mit Katharina schalten wir die digitalen Geräte aus und laden unsere eigenen Akkus auf: Der offene Kurs findet jeden Montag von 18:30 Uhr bis 19:45 Uhr statt. Es gibt keine Anmeldung - first come first served.

Yoga
©ECAL/Nicolas Polli

#ADA: Augmented Photography

8.12.2017

Im Netz herrscht ein digitaler Bilderkrieg. Werbung, persönliche und künstlerische Bilder – alles wild durchmischt, geteilt und geremixt. Die Bilder durchdringen jeden Kontext und verbreiten sich so rasant wie nie zuvor. An der Schweizer Hochschule ECAL/University of Art and Design Lausanne, gibt es das Symposium und kreative Rechercheprojekt „Augmented Photography“, das den Wandel in der Fotografie und die Bilderfluten der digitalisierten Welt untersucht. Der Soziologe Joël Vacheron ist Lehrbeauftragter an der ECAL und beschäftigt sich mit der Rolle von Algorithmen in Kulturproduktionen (Databots). Im NRW-Forum spricht er über die neuen Möglichkeiten und Funktionsweisen der Fotografie.

Next Level 2017

9.11.2017

Next Level ist in Düsseldorf angekommen. Nach dem erfolgreichen Auftakt 2016 wird das Games-Festival im November 2017 zum zweiten Mal im NRW-Forum stattfinden und die Ausstellungsräume in einen digitalen Erlebnisparcours verwandeln: die neuesten Spiele und Trends der Branche, interaktive Kunst-Installationen, Partyformate und Workshops bringen Fans und Fachleute der digitalen Spielekultur zusammen. Außerdem gibt Next Level bei Talks und Vorträgen Besuchern und Fachwelt die Gelegenheit, sich themenübergreifend über Games-Potenziale in Kunst, Bildung und Wirtschaft zu informieren und auszutauschen.

Next Level 2017
Erik Kessels: Wonder

The Wow Slide Show

11.10.2017

Die Live-Diashow ist da! Nachwuchsfotografen, ausgewählt von Experten, präsentieren einem begeisterten Publikum ihre Diashows. Die erste Ausgabe des neuen Veranstaltungsformats wird von dem Künstler Erik Kessels kuratiert  im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung „Erik Kessels & Friends“ .

Die Fotografie ist tot – es lebe die Fotografie!

11.10.2017

Die Technik der Fotografie hat in kurzer Zeit eine rasante Entwicklung  genommen: von der Heliografie 1826 über stets verbesserte Verfahren zum Rollfilm, zur Digitalkamera bis zur Integration in das Smartphone. Neue Entwicklungen haben auch immer neue Möglichkeiten und Veränderungen in Kunst, Wirtschaft, Gesellschaft und den Medien bewirkt. Die Smartphone-Fotografie hat zu einer unvorstellbaren Masse an Fotos geführt, die durch die Verbreitung über das Internet erneuten potenziert wird. Sie hat durch die Social Media eine neue Rolle in der Kommunikation und den Medien eingenommen. Die Masse an Bildern scheint uns schier zu überrollen und unsere Wahrnehmung zu überfordern, so dass ein Bedeutungsverlust der Fotografie droht. 

Ist die Fotografie, die Wert, Bedeutung und Wahrheit trägt, tot?

Erik Kessels: 24Hrs Of Photos © Erik Kessels

Artist Talk & Book signing

11.10.2017

Er gehört zu den wichtigsten Kreativen der Welt: Erik Kessels, Mitbegründer der internationalen Agentur KesselsKramer in Amsterdam, ist nicht nur der Rockstar unter den Werbern, er ist Künstler, Kurator, Publizist und leidenschaftlicher Sammler von Fotografien.

Fiktiva

5.10.2017

Unter dem Motto »Without imagination there is no art« findet das Medienkunstfestival FIKTIVA statt. Videokunst, Performances, Installationen, Theater, Filme, Vorträge, Workshops: 4 Tage Medienkunst an unterschiedlichen Orten in Düsseldorf. Der künstlerische Rundgang startet am NRW-Forum und führt über die Kunstakademie und das Filmkunstkino Cinema bis zum Filmmuseum.

Fiktiva Web Plakat 1
© Canay Depe / Lisa Jureczko

Blow Up

21.07.2017

Im Rahmen der Vorlesungsreihe Modefotografie gibt das Design Department/Akademie für Mode und Kommunikation Düsseldorf Einblicke in ein öffentliches Fashion & Accessory-Shooting des 4. Semesters unter der Leitung von Katarzyna Salamon. Gegenstand des Shootings sind sowohl die Semesterkollektionen der Studierenden sowie die Ergebnisse des BAGS AT WORK - Wettbewerbs mit dem Ritz-Carlton Wolfsburg. Vom Styling über das Shooting bis zur Bildauswahl können die Besucher den gesamten Prozess der Bildentstehung verfolgen.

Fotobuchworkshop

7.05.2017

Zur Präsentation bei Verlagen, als Bewerbung bei Kuratoren oder auch für den nächsten Familiengeburtstag: Beim Fotobuchworkshop „Rund ums Rad“ zeigt Fotograf Ruslan Varabyou, wie man mithilfe professioneller Software von unserem Partner CEWE perfekt gestaltete Fotobücher erstellt

Rund Ums Rad Plakat 03
META NRW-Forum Düsseldorf

META

24.05.2017

META ist eine hochkarätig besetzte Konferenz rund um die Themen digitale Kunst, Kultur und Kreativität, die in diesem Jahr erstmals zur Eröffnung der Ausstellung „Unreal“ im NRW-Forum Düsseldorf stattfindet.

entweder oder. sowohl als auch. dazwischen.

20.05.2017

Das Symposium „entweder oder. sowohl als auch. dazwischen.“ erlaubt einen Blick hinter die Kulissen der aktuellen Ausstellungsszene. Mit Beiträgen von Kuratoren, Architekten, Gestaltern und Wissenschaftlern.

Thesen Zum Neuen Ausstellen
pitch:cci

pitch:cci

11.05.2017

Lässt sich mit Kultur auch Geld verdienen? pitch:cci ist eine öffentliche Veranstaltung des Business-Angel-Netzwerk AngelEngine und des NRW-Forum Düsseldorf im Rahmen der Start-Up-Woche.

Free Bikes

25.03.2017

Gemeinsam mit dem Kreativbüro denken3000 rufen wir mit der Aktion Free Bikes eine Bike-Sharing-Initiative ins Leben, die kostenlos Fahrräder zur Verfügung stellt. 

Free Bikes © Denken3000
Nacht Der Museen

Düsseldorfer Nacht der Museen 2017

25.03.2017

Rund 35 Museen, Galerien und Off-Locations öffnen bei der Düsseldorfer Nacht der Museen ihre Türen und präsentieren ein umfangreiches Programm.

Portfolio

4.02.2017

Das Portfolio Review ist eine öffentliche Veranstaltung und Plattform für junge, zeitgenössische Fotografie. Seit 2013 gibt das Event jungen Künstlern aus aller Welt die Möglichkeit, ihre Arbeiten einer hochkarätig besetzten, internationalen Experten-Jury vorzustellen und Feedback zu erhalten.

Portfolio Review
Slider Schones We Medium

Schönes Wochenende

3.02.2017

Das NRW-Forum wird musikalisch: Unter dem Motto „Music, Mix, Mashup“ präsentiert das Festival "Schönes Wochenende" einen faszinierenden Klang-Kosmos und reflektiert die Praktiken des Copy und Paste, des Zitierens und Kommentierens als zentrale Kulturtechniken unserer Zeit.

Ausmisten 2016

9.12.2016

Im NRW-Forum findet wieder ein Lagerräumungsverkauf statt: verkauft werden Schätze aus unserem Lager wie z.B. Poster, Bücher, Magazine, CDs, Beamer, Lampen, Möbel, Computer, Fernseher, Kopfhörer uvm - mit bis zu 75% Rabatt.

Lagerverkauf1
Ruslan Varabyou

Fotobuch-Workshop

10.12.2016

Zu allen großen Ausstellungen bieten wir thematische Fotobuchworkshops mit Ruslan Varabyou - anlässlich der Ausstellung "Bling Bling Baby!" zum Thema Kitsch. 

Internetstadl#11

9.12.2016

Diskettenlaufwerke, die Star Wars interpretieren, Drohnen, die den James-Bond-Soundtrack aufführen, Floppydisks als Solisten - der letzte Internetstadl widmet sich dem Phänomen des Music-Hacking und stellt Medienkünstler vor, die Industriemaschinen und Elketronikbestandteile in autonome Musikinstrumente verwandeln.

Internetstadl 11
.ftlbr #4: Simon Menner: Terror Komplex, 2016 © Simon Menner

Ein Videoabend mit dem Islamischen Staat

19.11.2016

Der Berliner Künstler Simon Menner zeigt und analysiert das Bildmaterial islamistischer Terrororganisationen, das die Grundlage seiner Ausstellung "Terror Komplex" bildet.

Next Level 2016

3.11.2016

Das Festival Next Level kommt ins NRW-Forum und bringt die neuesten Trends aus der Welt der digitalen Spiele nach Düsseldorf. Vier Tage lang tauschen sich Fans und Fachleute über die Zukunft des Gaming aus und testen an Spielestationen Indi-Games, Neuheiten und Retroschätze. Neben Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops gibt es Tanz-, Theater- und Musikperformances und einen interaktiven Gaming-Parcours. 

Next Level / Gestaltung Marius Rihmet
Radio Minus Sound System / Foto: Sven Becker

Dadaboom#1

6.11.2016

"dadaboom!" heißt die neue Party- und Musik-Performance-Reihe für Kinder ab fünf Jahren, die erstmals im NRW-Forum stattfindet.

Internetstadl#10

3.11.2016

Beim Game Jam, im Rahmen des Next Level Festivals, kannst du über das gesamte Festival hinweg Spiele selbst kreieren. Ob als Gamedesigner, Artist, Producer oder Programmierer - gemeinsam mit den Profis von Ubisoft Blue Byte erweckst du Spielideen zum Leben.

Stadl 10 Ubisoft
Sigate Salon

Sipgate Salon #4

2.11.2016

Als Warm-up zu unserer monatlichen Reihe Internetstadl veranstalten wir bei unserem Partner sipgate (Gladbacher Straße 74, Düsseldorf) vier Mal im Jahr einen Salon - diskutiert werden aktuelle Themen und Trends der Netzkultur.

Internetstadl #9

28.10.2016

Diese Ausgabe der Reihe #internetstadl feiert mit Live-Auftritten von Money Boy aka Why SL Know Plug aka Why SL Beezy, Malek Samo und dem DJ der guten Laune diese neue Popkultur 5.0.

Internetstadl9 Money Boy Anschnitt
26 10 16

Die Fotografie ist tot - es lebe die Fotografie!

26.10.2016

Eine Diskussionsrunde auf der Roten Couch: der Fotokünstler Horst Wackerbarth spricht mit der Künstlerin und Fotografieprofessorin Mareike Foecking und der Fotografin und Kuratorin des PhotoSzene Festival Köln 2016 Katja Stuke über das Erbe und die Zukunft der Fotografie in und um Düsseldorf.

FOTOBUCH WORKSHOP

8.10.2016

Für alle, die aus ihren Fotos professionelle Bücher machen möchten, gibt es die kostenlosen Fotobuch-Workshops mit Ruslan Varabyou.

Heimat Plakat 03
Foto: Meme Center

Internetstadl #8

23.09.2016

Lob der Kopie - wir machen Meme! Ein Abend als Hommage an die Kopie unter anderem mit Dirk von Gehlen (SZ / Digitale Notizen), Philipp Meier (Postdada, Cabaret Voltaire, Zürich) - und der Kreativität des Publikums.

text & talk

17.09.2016

Zum vierten Mal widmet sich die Messe text & talk der vielfältigen Verlagskultur Nordrhein-Westfalens und präsentiert Literatur jenseits des rein kommerziellen Mainstreams.

Text & Talk
Gestaltung: www.neu-designbuero.de

Cold bodies, warm machines

9.09.2016

3. Konferenz des medienwer.nrw

Die Konferenz „Cold bodies, warm machines“ nimmt aktuelle Konzepte in den digitalen Technologien wie „Affective computing“, Utopien der Kybernetisierung der Körper sowie Tendenzen in der Künstliche Intelligenz-Forschung zum Anlass, das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine neu zu befragen.

Internetstadl #7

19.08.2016

Von den ersten Höhlenzeichnungen einer Vulva bis zum neuesten Porno-Live-Game, Technologie und Sexualität waren schon immer eng miteinander verbunden - eine kulturgeschichtliche Erkundung mit mit Johannes Grenzfurthner (Arse Elektronika/monochrom.at).

Johannes Grenzfurthner and Pedbear at ROFLcon 2009
Batterie

New Energy Day

13.08.2016

Familienfest mit freiem Eintritt, kostenlosen Führungen, dialogischer Vermittlung und Performances.

Internetstadl #6

29.07.2016

Wer kennt das skurrilste, lustigste oder künstlerischste YouTube-Video? Das Publikum entscheidet...

Internetstadl 6 Fb Kachel
dowhatyouresupposedtodo

Internetstadl#5

1.07.2016

Für den fünften Internetstadl verzichten wir vollständig auf digitale Geräte, um uns mental zu resetten und Erholung zu finden. Wir lösen unsere digitalen, sozialen Verknüpfungen, um neue Prioritäten zu setzen, und uns wieder auf menschliche soziale Interaktionen und unser natürliches Selbst zu fokussieren.

Sustainica

2.06.2016

Innovative Lösungen für ein nachhaltiges Leben und nachhaltigen Konsum: Parallel zur Ausstellung „Planet B – 100 Ideen für eine neue Welt“ präsentieren auf der ersten Ausgabe der Messe Sustainica Erfinder, Unternehmen, Startups und Designer aus der ganzen Welt Innovationen und Zukunftstrends aus den Branchen Mode, Technologie, Mobilität, Ernährung und Kunst.

Sustainica
Internetstadl UEBERMORGEN

Internetstadl #4

27.05.2016

Für den vierten Internetstadl gibt die Künstlergruppe UBERMORGEN einen Workshop zum Thema Leaks, Regelverstöße, Meinungsfreiheit und
Kunstfreiheit.

Night of Fashion

22.04.2016

Eine gemeinsame Ausstellung der Kommunikationsdesigner der Hochschule Düsseldorf und der Modedesigner des Design Department/ Akademie für Mode und Kommunikation Düsseldorf im Rahmen der Ausstellung „Horst: Photographer of Style“.

Isabella Schuh / Foto: Katarzyna Salamon
Yami-Ichi

Internetstadl#3

9.04.2016

Zur Nacht der Museen 2016 veranstalten wir mit dem dritten Internetstadl einen „Yami-Ichi“, einen Internetflohmarkt, auf dem Produkte des Internets im Real Life verkauft werden – eine Art Offline-Feier für die Produkte des Netzes.

Düsseldorfer Nacht der Museen

9.04.2016

Rund 35 Museen, Galerien und Off-Locations öffnen bei der Düsseldorfer Nacht der Museen ihre Türen und präsentieren ein umfangreiches Programm.

Nacht der Museen Düsseldorf 2016

Lange Nacht der Modefilme

19.03.2016

Anlässlich der Ausstellung „Horst: Photographer of Style“ präsentieren wir die lange Nacht der Modefilme – mit ARTE-Dokumentationen im Hause Chanel, Yves Saint Laurent, Alexander McQueen und Wolfgang Joop sowie exklusiven Ausschnitte aus einem neuen Film über Dries van Noten, moderiert und kuratiert von Catherine Le Goff, ARTE.

Internetstadl#2

18.03.2016

Der Internetstadl vermittelt beim Soylent Banquet die Grundlagen der Postinternetküche. Organisiert wird der Kochkurs vom internationalen BioArt-Kollektiv Center for Genomic Gastronomy.

Internetstadl #2: Soylent Banquet
© ARTIG Zentrale

ARTIG Werkschau „The Dings“

26.02.2016

Was bewegt junge Menschen? Wie sehen sie die Welt? Und wie bringen sie ihre Gedanken in eine Kunstform? Unter dem Titel „The Dings“ zeigen 50 Nachwuchskreative zwischen 17 und 24 Jahren über 40 Arbeiten und Projektideen aus unterschiedlichsten Kunstsparten, wie Malerei und Musik, Tanz und Schauspiel oder Literatur und Typografie.

Internet Cat Video Festival

19.02.2016

Yami-Ichi, Cat Content, Trailblazers, Bring Your Own Beamer, Soylent? Alles noch Neuland? Die Veranstaltungsreihe „Internetstadl - das lustige IRL-Fest der Netzkultur seit 2016“ gibt eine Einführung in die digitale Zukunft. Im Rahmen der ersten Ausgabe wird in Kooperation mit dem Walker Art Center, Minnesota, erstmals in Deutschland das in den USA schon zum Kult avancierte „Internet Cat Video Festival“ veranstaltet.

© Walker Art Center
Streaming Egos

Streaming Egos

16.01.2016

Initiiert durch das Goethe-Institut und in Kooperation mit dem Slow Media Institut Bonn sowie dem NRW-Forum Düsseldorf, erforscht das europäische Projekt „Streaming Egos – digitale Identitäten“ die Herausforderungen, Risiken und Potentiale digitaler Identitäten. 

Human Comma Being

12.12.2015

Die finnisch-israelische Künstlerin Dafna Maimon beschäftigt sich in ihrer Arbeit „Human Comma Being“, einem Hybrid aus Video und Performance, mit Identitätskonstruktionen, die Definitionen des Selbst, des Anderen und des Körpers herausfordern. Mit einer Performance erweckt die Künstlerin ihre Videoinstallation aus der Ausstellung „Ego Update“ zum Leben.

Human-Comma-Being-The-Class-performance-at-KunstWerke-6
1UP#9 Gestaltung: Carina Buhlert & Joan Louise Canda

1UP #9

11.12.2015

Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Zum letzten Mal stehen bei „1 UP – Das Live-Magazin für Ideen“ Autoren, Künstler und Kreative im NRW-Forum Düsseldorf auf der Bühne und präsentieren in nur sieben Minuten ihre Projekte.

1UP #8

13.11.2015

„1 UP – Das Live-Magazin für Ideen“ - Innovative Autoren, Künstler und Kreative präsentieren eine Reportage oder Performance in maximal sieben Minuten über Themen aus Technologie, Digitalkultur, Kunst, Wissenschaft, Business und Design. 

1UP#8 Gestaltung: Felix Riedel, Sören Borgeest & Juan León (Illustration)
Science + Fiction

SCIENCE + FICTION

6.11.2015

Anlässlich der Ausstellung EGO UPDATE: Die Zukunft der digitalen Identität veranstalten der Cyborgs e.V. und das NRW-Forum Düsseldorf mit SCIENCE + FICTION die weltweit erste Cyborg-Messe mit angeschlossener Konferenz, „Implant-Party“ und Cyborg Barcamp.

1UP #7

23.10.2015

„1 UP – Das Live-Magazin für Ideen“ - Innovative Autoren, Künstler und Kreative präsentieren eine Reportage oder Performance in maximal sieben Minuten über Themen aus Technologie, Digitalkultur, Kunst, Wissenschaft, Business und Design. 

1UP#7 Gestaltung Gestaltung Robin Hartschen und Anastasia Papadopoulou
1UP#6 Gestaltung: Cecile Leufgen und Ilona Jablonski

1UP #6

25.09.2015

„1 UP – Das Live-Magazin für Ideen“ - Innovative Autoren, Künstler und Kreative präsentieren eine Reportage oder Performance in maximal sieben Minuten über Themen aus Technologie, Digitalkultur, Kunst, Wissenschaft, Business und Design. 

Hauspartner

NRW-Forum Düsseldorf · Ehrenhof 2 · D - 40479 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 – 89 266 90 · info@nrw-forum.de
Impressum | Datenschutzerklärung